Donnerstag, 24. August 2017

...

totgesagt und doch noch da...

mein zustand verschlechtert sich immer weiter. es gibt tage an denen es besser zu werden scheint aber danach gehts umso schlechter. meine finger sind taub, bekomme sie nicht mehr gestreckt, faustschluss auch kaum. die knie ebenso. stehe ich, kann ich nicht loslaufen. sitze ich, kann ich nicht aufstehen. die schultern... usw usw usw. an de fingergelenken bilden sich kleine beulen. in den handflächen schmerzhafte geschwülste.
heute die neuen blutwerte bekommen. entzündungswerte erhöht, wert für antikörper gegen körpereigene zellen um faktor 5,3 zu hoch (vorher 4) sonst alle werte negativ.
montag zu nem anderen arzt. mal gucken.
zur zeit 5x8 tabletten. hauptsächlich gegen schmerzen und entzündungen, wie man sieht allerdings für die katz.
heiter weiter, mir isses wurscht. ich scheiß drauf.

Trackback URL:
http://mico.twoday.net/stories/1022631070/modTrackback

Freni - 24. Aug, 22:13

Man hat nur ein Leben....

und das so einfach aufgeben?

Freni

Mico75 - 25. Aug, 04:21

Natürlich nicht.

Aber so wahnsinnig toll ist das/mein leben nun auch nicht. Was ist leben? Existenz?
Ich möchte gesund werden, ja.

Ich bin einfach müde, kaputt, mürbe.
Freni - 25. Aug, 06:27

Es gibt viele Dinge für die es lohnt zu leben. Die Liebe, Familie, Freundschaft, auf Reisen gehen ...

Was hat dich mürbe gemacht?

Du hast es geschafft, dich von der Tanke zu lösen, eine Frau gefunden die dich liebt...man steht mit einem Bein im Grab, wenn man darauf wartet, dass was passiert. Du musst machen, um zu leben. Verstoascht?
Schalte den Schalter im Koof aus, der in dir hämmert und dir ständig sagt, mir gehts so schlecht.
Finchen1976 - 25. Aug, 07:04

Ich an Deiner Stelle würde ALLES versuchen, damit es mir besser geht. Und das ist nicht, sich Chemie reinzustopfen. Das überdeckt in den meisten Fällen nur die Ursachen. Wenn Du wissen willst, wie ich das sehe, und was ICH machen würde (oder meiner besten Freundin empfehlen würde), schreib mir 'ne Mail.

PS: Und vor allem: meine Erstmaßnahmen haben meiner Schwiegermutter in spe schlimme Rheumaschübe (oder wars Arthrose?) verschwinden lassen. Ich bin kein Arzt, habe aber das komplexe ganzheitliche System des menschlichen Körpers zumindest so verstanden, dass man gucken muss, die körpereigenen Speicher wieder aufzufüllen.

Aber das muss jeder selbst wissen, deshalb dräng ich mich da sicherlich nicht auf. Ich habe gelernt: der, der Hilfe wirklich WILL, kommt dann schon (wie meine Schwiegermutter). Ich kann nicht alle retten. ;-)
Mico75 - 25. Aug, 18:12

nabend die damen,
nur eben auf die schnelle:

der blutbefund sagt folgendes: verdacht auf länger zurückliegende bakterielle infektion. diese durch durchfall und schmerzen im unterleib gekennzeichnet (könnte zutreffen, dachte damals an blinddarm) als folge dieser infektion kann eine gelenkentzündung auftreten.
werde ich abklären.
und ja, ich will ja auch alles versuchen.

bonanzaMARGOT - 8. Sep, 11:27

mist, das klingt wirklich böse. hoffentich weiß man bald, um was für einen scheiß es sich dabei handelt.

Pixeltale - 4. Nov, 17:01

Kopf hoch!

Ohje, das klingt gar nicht gut, auch wenn ich Dich nicht kenne und nicht weiß, was los ist. Dennoch wünsche ich Dir eine gute Besserung.

Auch wenn es schwer fällt und unmöglich scheint, sollte man gerade in solchen Zeiten immer das Positive sehen und sich "gesund fühlen". Das intensive Beschäftigen mit einer Krankheit lässt einen nur noch kranker fühlen.

Mico

Harte Zeiten für Träumer

Aktuelle Beiträge

aws vpc interview questions
This is extremely great information for these blog!!...
yona345 - 20. Jun, 11:19
aws scenario based interview...
Nice blog has been shared by you. before i read this...
yona345 - 20. Jun, 11:15
salesforce admin training...
Its is very very helpful for all of us and I never...
yona345 - 20. Jun, 07:06

Zahlenzählding

kostenloser Counter



Suche

 

Status

Online seit 3211 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Jun, 11:19

Bisl SchmusiMusi
Dahergesagt
Er
Macken und Fehlfunktionen
Reisetagebuch
Reisetagebuch II
Profil
Abmelden