...

oh mann. mir tut jeder knochen weh. rücken, hände , füße, arme, ellenbogen und was es sonst noch so gibt. die arbeit macht mich kaputt. freitag bis kurz vor 20uhr gearbeitet. das wochenende reicht nicht, um sich zu erholen. ich habe keinen bock mehr auf das alles. ich bin dieses wochenende nicht einmal zu meiner freundin gefahren. nachts träume ich immer wieder von triest, da wäre mein leben gewesen. aber das alles habe ich mit perfektion verkackt.

ich schraube an meinem auto, mehr als ich eigentlich wollte aber so ist das mit alten autos nunmal. ich freue mich auf die erste probefahrt.
ansonsten bekomme ich nichts auf die reihe. abends bin ich ich einfach zu kaputt, um hier noch was zu machen. entsprechend siehts hier aus. mit mühe und not schaffe ich es wäsche in die maschine zu stopfen. mehr ist nicht drin.
leben ist eigentlich was anderes, dachte ich mal.

...

wieder ist viel zeit seit dem letzten post vergangen. viel ist aber auch nicht passiert in der zwischenzeit. wenn ich schreiben möchte, dann meist in brass und wut, meist über die arbeit. zum glück beruhige ich mich dann aber auch recht schnell wieder. ich hab ein dickes fell und eine innere distanz dazu und die zeit mit der freundin geben mir einen gewissen ausgleich. klar, wenn ich mal 5 minuten alleine mit meinen gedanken bin, dann träum ich schon von mehr oder von einem anderen leben. aber is hal grad nicht. aber alles in allem bin ich grad in ner ganz guten zeit. weltschmerz und verzweiflung stehen nicht an oberster stelle.
kommenden samstag bekomme ich evtl ein auto. eins mit dem ich zur arbeit fahren kann. also vorher muss ich natürlich ein wenig daran machen aber dann gehts sowas von rund. ein normales auto halt. also fast ganz normal. für meine verhältnisse aber sehr normal. ich werde berichten.
heute scheint die sonne und es ist kalt, wunderschön. noch wunderschöner wäre es natürlich anderswo, mit schnee, mit landschaft, mit freiheit in der luft. wie ist euer winter? welche anforderungen muss ein winter erfüllen? fragen der neugier.
ich beweg mich jetzt wieder etwas in dieser zähflüssigen zeit-und empfindungsmasse.
genießt den tag.

...

die freien tage tun mir gut. ich war beim arzt, ich komme zur ruhe. am liebsten würde ich mir noch nen nachschlag holen, gerechtfertigt wäre es bestimmt aber ich habe doch tatsächlich sowas wie skrupel. wenn ich aber an den job denke, dann wirds echt schwierig aber da muss ich wohl durch.
ich räume hier einfach noch etwas auf und um, endlich sachen schaffen, die das ganze jahr liegengeblieben sind, gibt mir ein gutes gefühl. überhaupt fühle ich mich gut und voller tatendrang. einziges, kleines problem sind die abermillionen gedanken, die mir durch den kopf schießen. so schnell, dass ich in der nächsten sekunde nicht mehr weiß, was da grad für ein bild im kopf aufgeblitzt ist. manchmal etwas verwirrend. aber auch das ist nicht soo schlimm.
grundgefühl: positiv

...

jetzt ist es überstanden. die feiertage und die feierlichkeiten sind abgefeiert, der besuch ist wieder los. um das jahr entspannt zu beginnen, gönne ich mir ein paar freie tage auf gelben schein. moralisch fragwürdig aber was zählt schon die moral. behandlungswürdige zipperlein habe ich im laufe des vergangenen jahres genug angesammelt. und so kann ich die zeit zur wirklichen erholung und zum beseitigen der schlachtrelikte nutzen. erst jetzt kann ich etwas auf und durchatmen. aber die tage waren schön. die neffen waren entspannt und es war meine erste saison mit der freundin. schön, wer hätte das gedacht.
na dann mal ran an das neue jahr, allseits ein frohes neues.

Mico

Harte Zeiten für Träumer

Aktuelle Beiträge

https://bitbucket.org/dris hyaa/car-simulators/wiki/H ome
nice post with the manaku vadule kani.
Gabriel Benson (Gast) - 27. Mrz, 16:14
Get sslc 10th result...
Get sslc 10th result 2017 for kerala, karnataka and...
greek (Gast) - 22. Mrz, 12:07
Sslc result 2017
Get all sslc result
sslc result 2017 (Gast) - 22. Mrz, 12:06

Zahlenzählding

kostenloser Counter



Suche

 

Status

Online seit 2646 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mrz, 16:14

Bisl SchmusiMusi
Dahergesagt
Er
Macken und Fehlfunktionen
Reisetagebuch
Reisetagebuch II
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren